Saisonarbeit auf Langeoog

Langeoog

Wissenswertes über die „Lange Insel“
Der Name Lange Insel, wie Langeoog ins Hochdeutsche übersetzt heißt, täuscht vielleicht ein wenig. Das langgezogene Eiland ist mit einer Gesamtfläche von rund 20 Quadratkilometer kleiner als andere deutsche Urlaubsinseln. Aber mit rund 14 Kilometer feinstem Sandstrand ein Eldorado für Badenixen, Naturfreunde und Sonnenanbeter. Hierher kommen Urlauber, die es ruhig und beschaulich mögen. Die komplette Insel ist autofrei und so geht’s hier ganz gemütlich im bunten Bähnchen, per Fahrrad oder mit der Pferdekutsche vom Strand zum Hauptort Langeoog, dem einzigen Dorf auf der gleichnamigen Insel.

Diese Saisonjobs erwarten Dich
Obwohl die Insel auf den ersten Blick verschlafen scheint, so kommen doch jährlich über 250.000 Urlaubsgäste nach Langeoog und die müssen versorgt und bespaßt werden. Sehr begehrt sind Inseljobs im Servicebereich. Restaurants, Cafés, Bars und Hotelbetriebe stellen daher sehr gern motivierte und gut gelaunte Saisonjobber ein, um ihre Gäste so richtig zu verwöhnen. Die ebenso gutgelaunten Gäste danken es mit großzügigen Trinkgeldern. Da macht der Job gleich nochmal so viel Spaß. In den zahlreichen privaten Unterkünften kannst Du Dir prima als Housekeeper oder im Brötchendienst eben diese verdienen. An den Stränden und Pools jobbst Du als Badeaufsicht oder sorgst für die Unterhaltung der Kids, während die Eltern entspannen. Genauso bietet Dir auch der Einzelhandel auf Langeoog vielfältige Jobmöglichkeiten. Fühlst Du Dich hier wohl, kommen auch zahlreiche unbefristete Stellen infrage.

So wohnst Du auf der Insel
Job gesucht, Koffer gepackt und ab die Post nach Langeoog. So einfach geht das. Wenn Du Deinen perfekten Inseljob gefunden hast, kannst Du Dich schon mal auf das Inselleben einstimmen und brauchst Dich nicht um die Wohnungssuche zu kümmern. Das machen nämlich wir für Dich. Passend zu Deinem Job und ganz in der Nähe finden wir für Dich das passende Zimmer oder ein gemütliches Appartement. Nach dem Job ist ein schöner Rückzugsort sehr wichtig und wir haben Erfahrung auf diesem Gebiet. Also: „Auf nach Langeoog!"

Deine Anreise
Das geht ganz ohne Mühe. Am entspanntesten und auch schönsten gelangst Du mit der Bahn auf die Insel. Haltepunkt ist Esens oder Norden. Hier verkehrt ein Bus zum Fähranleger. Mit dem Auto fährst Du bis zum Fährhaus Langeoog in Esens-Bensersiel. Dort ist dann erstmal Schluss mit Autofahren, denn das Fahrzeug muss auf einen der Inselparkplätze abgestellt werden. Hier geht es nun mit der Fähre weiter.
Für die 35-minütige Überfahrt solltest Du eine kleine Stärkung einplanen. Auf dem Fährschiff „Langeoog 3“ wird Dir nämlich sofort, neben einer frischen Nordseebrise, der Geruch von leckeren Würstchen um die Nase wehen. Die köstliche, heiße Bockwurst ist für viele Langeoog Fans ein Muss und der perfekte Beginn Deines Inselaufenthaltes.

Klingt das für Dich interessant? Dann stöbere mal in den Saisonjobs oder lass Dich von uns beraten. Werde zum Insulaner auf Zeit.
Wir wünschen Dir viel Freude mit Deinem neuen Inseljob!
Bewirb Dich jetzt!

Noch Fragen zum Ablauf? Antworten findest Du hier


Auf geht's! Leg zuerst einen Nutzeraccount an.
E-Mail-Adresse
E-Mail-Adresse erneut
Passwort
Passwort erneut
Mit Deinem Klick auf "Registrieren" stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen sowie unseren AGB zu.