Saisonarbeit auf Juist

Juist

Das erwartet Dich auf Juist
Mit einer Länge von 17 Kilometern ist Juist die längste ostfriesische Insel. Das beliebte Urlaubsziel liegt zwischen Norderney im Osten und Borkum im Westen. Juist ist autofrei und nur mit der Fähre oder dem Miniflugzeug erreichbar. Schon bei Deiner Ankunft über den Seeweg begrüßt Dich bereits von Weitem das imposante Wahrzeichen der Insel. Das 17 Meter hohe „Seezeichen“ in Form einer überdimensionalen, stilisierten Boje erwartet Dich direkt an der Hafeneinfahrt zu Insel. Die Insel selbst ist ein beliebtes Urlaubsziel. Endlose Sandstrände, das malerische Wattenmeer und eine idyllische Dünenlandschaft locken besonders zwischen April und September erholungssuchende Besucher auf das Eiland im niedersächsischen Wattenmeer der Nordsee. Zahlreiche Freizeit- und Wellnessangebote und natürlich eine große kulinarische Vielfalt zeichnen die Insel aus. Dementsprechend vielfältig ist hier auch das Jobangebot für Saisonkräfte.

Tolle Inseljobs auf Juist – arbeiten im „Zauberland“
„Töwerland“, wie Juist auch liebevoll genannt wird, heißt aus dem Friesischen übersetzt, Zauberland. Das klingt doch nach einem tollen Arbeitsplatz, oder? Über eine Million Übernachtungen bei rund 300.000 Besuchern jährlich verzeichnet die Insel und das will schon was heißen. Darum bietet sich ein Saisonjob im Tourismusbereich perfekt für Dich an. Bei über 7.000 Gästebetten gibt es viel zu tun. In den schicken Strandhotels, den urigen Ferienwohnungen oder den geräumigen Ferienhäusern werden zur Hauptsaison immer helfenden Hände gesucht. So bieten sich Jobs an der Hotelrezeption, im Service oder im Housekeeping ganz besonders an. Auch Küchenpersonal wird immer wieder gesucht. Ob als gelernter Koch oder als Spülhilfe, hier gibt es immer Arbeit. Auch die zahlreichen Restaurants, Cafés und Bars auf der Insel freuen sich in den Sommermonaten immer über freundliche Verstärkung. Gerade auf der belebten Promenade von Juist erwarten Dich spannende und abwechslungsreiche Jobs, beispielsweise in den hübschen Läden oder Souvenirshops. Auch im Meerwasser-Erlebnisbad „Töwer Vital“ kannst Du als Saisonkraft das Insel-Team tatkräftig unterstützen. Eine frische Meeresbrise lässt Du Dir beispielsweise als Saison-Skipper auf dem rasanten Wassertaxi „Töwerland-Express“ um die Nase wehen.

Dein Zuhause auf Zeit – so wohnst Du auf Juist
Auf der Insel gibt es zwei Ortsteile, und zwar den das Hauptdorf Juist am Hafen, sowie das Westdorf Loog. Die meisten Saisonjobber sind hier untergebracht, da es hier auch die meisten Arbeitsplätze gibt. Allerdings brauchst Du Dich nicht selbst um eine Unterkunft zu kümmern, denn das übernehmen wir für Dich. Wir bieten Dir schöne Zimmer oder Appartements ganz in Jobnähe an. Alles, was Du brauchst, ist Dein Gepäck, Motivation und ein wenig Abenteuerlust.

Deine Anreise nach Juist
Entspannt ohne Staus und Stress ist die Anreise mit der Bahn, da die Insel ja ohnehin autofrei ist. Dein Zielbahnhof ist Norddeich-Mole. Von dort aus sind es knapp 150 Meter zum Juist Fähranleger. Mit dem Auto endet Deine Reise in Norddeich.

Hast Du jetzt Lust bekommen auf eine spannende Herausforderung als Saisonjobber auf Juist? Dann bewirb Dich gleich hier. Bewirb Dich jetzt!

Noch Fragen zum Ablauf bei uns? Antworten findest Du hier


Auf geht's! Leg zuerst einen Nutzeraccount an.
E-Mail-Adresse
E-Mail-Adresse erneut
Passwort
Passwort erneut
Mit Deinem Klick auf "Registrieren" stimmst Du unseren Datenschutzbestimmungen sowie unseren AGB zu.